Sanitär - Haustechnik-Kehren

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sanitär

Heizung

Wie das funktioniert?
Herkömmliche Heizkessel arbeiten in der wärmeren
Jahreszeit mit niedrigsten Wirkungsgraden, während
sich die Brauchwasser-Wärmepumpe ganzjährig den
Großteil der benötigten Energie aus der Umgebungsluft
holt. Weitere Energie wird direkt von der Photovoltaik-
Anlage bezogen.
Somit erwärmen Sie Ihr Brauchwasser äußerst energieeffizient
und schützen gleichzeitig Ihre Heizung vor
Verschleiß. Idealerweise wird die Brauchwasser-Wärmepumpe
aus Edelstahl so installiert, dass sie die Luft aus
Räumen mit hoher Abwärme (Heizungsraum, Waschraum)
ansaugt. Da diese Luft von der Wärmepumpe
gleichzeitig entfeuchtet wird, vermindert sich das Risiko
eines Feuchtigkeitsschadens.
Brauchwasser-Wärmepumpe-Anlage
Bad Küche
Wechselrichter
Eine Brauchwasser-Wärmepumpe nutzt den Strom der
PV-Anlage und die Umgebungsluftzur Erwärmung des Brauchwassers.

Jetzt nachrüsten und
30 % Heizkosten sparen!
Höhe 175 cm
Durchmesser 65 cm
In Kooperation mit
Fragen Sie jetzt nach den Investitionskosten.
Sie werden überrascht sein!
Schon heute Geld sparen
Beispielrechnung für ein durchschnittliches Einfamilienhaus ohne Preisanstieg
Und Morgen?
Beispielrechnung bei nur 5 %igem jährlichen Preisanstieg
Gas Heizöl
2004 0,038 € / kWh
2014 0,070 € / kWh + 84 %
2024* 0,11 € / kWh bei 5 %
2034 0,18 € / kWh bei 5 %
2004 0,41 € / l
2014 0,92 € / l + 124 %
2024* 1,43 € / l bei 5 %
2034 2,33 € / l bei 5 %
* Das Jahr 2024 entspricht in etwa dem 20 Jahresdurchschnitt; Statistisches Bundesamt, Energie-Informationsdienst
prognostizierte konservative Ø Preissteigerung von 5 % pro Jahr

 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü